Was 2008 als Projekt zwischen der Stadt Quickborn und dem Kreis Pinneberg begonnen hat, entwickelt sich aktuell zu einem der größten IT-Zweckverbände in Schleswig-Holstein. Seit dem 01.01.2017 betreuen wir mit mehr als 90 Mitarbeiter/Innen über 3.700 Arbeitsplätze in mehr als 100 Standorten.

DIE MITARBEITER/INNEN stehen gemeinsam mit der Geschäftsführung seit Anbeginn der Aufgabenübertragung für hohe Qualität, Güte und Preisstabilität, verbunden mit der notwendigen Flexibilität, die von den Verbandsmitgliedern gefordert wird, ein.

DIESE WERTE sind dank des unermüdlichen Einsatzes aller Kollegen/Innen in den letzten Jahren erarbeitet worden. Aktuelle Kundenbefragungen zeigen, dass wir uns hier auf einem hohen Niveau bewegen.

UNSER ERKLÄRTES ZIEL ist es, dieses hohe Niveau zu erhalten und kontinuierlich weiterzuentwickeln, was vor der aktuellen Herausforderung der Umstellung des Kreises Schleswig-Flensburg und des Kreises Nordfriesland sowie der Ämter Südtondern, Langballig, Achterwehr und Horst-Herzhorn auf unsere Technik eine große, aber gemeinsam bewältigbare Aufgabe ist.

WIR FREUEN UNS über die vielen weiteren Anfragen zum Beitritt in den Zweckverband kommunit.

GERNE würden wir den Wünschen der aktuell anfragenden Kommunen nach einem Beitritt zum IT-Zweckverband nachkommen, sehen uns aber aufgrund der bereits genannten Herausforderungen verständlicherweise nicht in der Lage, diesen Wünschen Rechnung zu tragen.

DAS ERSTE FREIE ZEITFENSTER für weitere Beitritte ist voraussichtlich der 01.01.2023. Soweit dieses Zeitfenster Ihren Interessen entspricht, kommen Sie gerne auf uns zu, damit wir gemeinsam den verbindlichen Rahmen hierfür schaffen.

Thomas Köppl
Verbandsvorsteher
      Heike Döpke
stellv. Verbandsvorsteherin
     Bernd Ziegenhagen
Geschäftsführer
Back to Top
Wir verwenden notwendige Cookies, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung der notwendigen Cookies zu.